Rechtsanwalt Wudtke Berlin - Anwalt Steuerrecht, Anwalt Sozialrecht, Anwalt Arbeitsrecht

Anwalt für Steuerrecht in Berlin


Rechtsanwalt für Steuerrecht Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf beantwortet Rechtfragen

Sind Sie auf der Suche nach einem guten und zuverlässigen Anwalt für Steuerrecht in Berlin? Rechtsanwalt für Steuerrecht Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf berät und vertritt seit vielen Jahren sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen im Bereich des Steuerrechts.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Werbungskosten bei Arbeitnehmern?

Gemäß § 2 EStG (Einkommensteuergesetz) sind Einkünfte bei z.B. nichtselbständiger Arbeit der Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten. Letztere sind alle Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen. So zählen etwa auch Anwalts- und Gerichtskosten zu den Werbungskosten, wenn diese nur beruflich bedingt waren. Arbeitnehmer interessiert häufig sehr, welche Aufwendungen sie für Wege zwischen ihrer Wohnung und ab dem Veranlagungszeitraum 2014 der ersten Tätigkeitsstätte geltend machen können. Hier gilt gemäß § 9 EStG zunächst die Entfernungspauschale für jeden Kilometer und egal mit welchem Beförderungsmittel von 0,30 Euro, aber nur einfach und höchstens 4500 Euro im Kalenderjahr. Benutzt der Arbeitnehmer aber seinen eigenen oder einen ihm zur Nutzung überlassenen Kraftwagen, so ist auch ein höherer Betrag, aber dann mit Nachweisen als Werbungskosten ansetzbar.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin benötigen, dann sind Sie bei Rechtsanwalt Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf genau richtig. Er vertritt und berät Sie gern rund um das Thema Steuerrecht in Berlin. Vereinbaren Sie daher einen Termin unter der Telefonnummer 030/88719214 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Was heißt erste Tätigkeitsstätte?

Der Gesetzgeber hat in der aktuellen Fassung des § 9 EStG die Bezeichnung regelmäßige Arbeitsstätte durch erste Tätigkeitsstätte ersetzt. Darunter versteht man die ortsfeste betriebliche Einrichtung des Arbeitgebers, eines verbundenen Unternehmens oder eines vom Arbeitgeber bestimmten Dritten, der der Arbeitnehmer dauerhaft zugeordnet ist. Eine dauerhafte Zuordnung liegt regelmäßig vor, wenn der Arbeitnehmer unbefristet, für die Dauer des Dienstverhältnisses oder über einen Zeitraum von 48 Monaten hinaus an einer solchen Stätte tätig werden soll. Die Zuordnung selbst wird durch individuelle Festlegungen des Arbeitgebers bestimmt. Fehlen diese oder sind sie nicht eindeutig, so gilt die gesetzliche Regelung.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Besonderheiten bei Dienstreisen?

Arbeitnehmer, die außerhalb ihrer Wohnung und ersten Tätigkeitsstätte beruflich tätig werden, haben die Möglichkeit eine Verpflegungspauschale als Werbungskosten geltend zu machen. Diese beträgt 24 Euro für jeden Kalendertag, an dem der Arbeitnehmer 24 Stunden von seiner Wohnung abwesend war und jeweils 12 Euro für den An- und Abreisetag, wenn er an diesem, einem anschließenden oder vorhergehenden Tag außerhalb seiner Wohnung übernachtet. Die beruflich veranlassten Übernachtungskosten sind natürlich ebenfalls absetzbar und grundsätzlich kann auch der Verlust von Privatgegenständen durch Diebstahl oder Beschädigung auf einer Dienstreise zum Werbungskostenabzug führen. Fährt der Arbeitnehmer mit einem Pkw, so kann er bei einem Unfall, wenn er selbst für den Schaden aufkommen muss, auch diese Aufwendungen als Werbungskosten geltend machen. Darüber hinaus zählt hier jeder Kilometer, d.h. nicht nur die einfache Fahrt. Aufwendungen, die der privaten Lebensführung zuzuordnen sind, sind nicht als Werbungskosten anzusehen. Wird die Dienstreise aber mit einem privaten Anlass verbunden, so bleibt der berufliche Teil absetzbar.

Wenn Sie noch Fragen haben und einen Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin benötigen, dann kontaktieren Sie Rechtsanwalt Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf. Er ist immer für Sie da, wenn es um das Thema Steuerrecht in Berlin geht. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter der Telefonnummer 030/88719214 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

  • Telefon:
    030 - 88 71 92 14
  • E-Mail:
  • Adresse:
    Kurfürstendamm 216
    10719 Berlin

Direkt-Links