Rechtsanwalt Wudtke Berlin - Anwalt Steuerrecht, Anwalt Sozialrecht, Anwalt Arbeitsrecht

Anwalt für Steuerrecht in Berlin

Rechtsanwalt für Steuerrecht Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf beantwortet Rechtfragen

Sind Sie auf der Suche nach einem guten und zuverlässigen Anwalt für Steuerrecht in Berlin? Rechtsanwalt für Steuerrecht Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf berät und vertritt seit vielen Jahren sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen im Bereich des Steuerrechts.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Inkasso rechtmäßig?

Viele Bürgerinnen und Bürger haben schon aus unterschiedlichen Gründen unangenehme Erfahrungen mit Inkassounternehmen gemacht. Diese beschäftigen sich mit der gewerbsmäßigen Einziehung von bislang unbezahlten Forderungen. Das Unangenehme liegt zum einen daran, dass sich die eigentliche Forderung um die Kosten des Inkassounternehmens zur Eintreibung erhöhen und zum anderen durch deren zum Teil nicht rechtmäßigen Geschäftspraktiken. Diese bestehen zum Beispiel in einschüchternden zahlreichen Briefen, Telefonterror oder auch aufdringlichen Besuchen. Dies müssen Sie sich jedoch nicht gefallen lassen, denn gerade Inkassounternehmen unterliegen der gesetzlichen Kontrolle, bedürfen einer Zulassung und müssen bei Ordnungswidrigkeiten bis zu 50.000 Euro an Bußgelder zahlen.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin benötigen, dann sind Sie bei Rechtsanwalt Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf genau richtig. Er vertritt und berät Sie gern rund um das Thema Steuerrecht in Berlin. Vereinbaren Sie daher einen Termin unter der Telefonnummer 030/88719214 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Wer darf Inkasso betreiben?

Nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz dürfen natürliche und juristische Personen, aber auch Gesellschaften ohne Rechtspersönlichkeit, die bei der zuständigen Behörde registriert sind, Rechtsdienstleistungen erbringen. Darunter fällt z.B. auch die Einziehung fremder oder zum Zweck der Einziehung auf fremde Rechnung abgetretener Forderungen, wenn die Forderungseinziehung als eigenständiges Geschäft betrieben wird (Inkassodienstleistung). Als zuständige Behörde fungieren hier extra für jedes Bundesland festgelegte Gerichte, also z.B. für Berlin derzeit das Kammergericht für die Registrierung von Inkassounternehmen. Dabei müssen diese Unternehmen über eine persönliche Eignung und Zuverlässigkeit verfügen, theoretische wie auch praktische Sachkunde nachweisen und eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro für jeden Versicherungsfall abgeschlossen haben.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Kann Zulassung widerrufen werden?

Die zuständigen Behörden sind jedoch nicht nur für die Registrierung verantwortlich, sondern auch für den Widerruf derselben. Gemäß § 14 RDG (Rechtsdienstleistungsgesetz) widerruft die zuständige Behörde die Registrierung, wenn begründete Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass die registrierte Person oder eine qualifizierte Person die erforderliche Eignung oder Zuverlässigkeit nicht mehr besitzt. Ein derartiger Widerruf wurde z.B. durch den Präsidenten des Amtsgerichts Frankfurt am Main gegenüber der Deutschen Inkassostelle in Eschborn ausgesprochen und durch das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main mit Urteil vom 14.01.2009 (Az.: 8 E 892 / 08 F) bestätigt. Danach muss niemand fürchten, wegen seiner Schulden im Internet öffentlich an den Pranger gestellt zu werden. Der Widerruf ist aber nur zulässig, wenn das Inkassounternehmen wiederholt negativ auffällig geworden ist, Hinweise der Aufsichtsbehörde nicht umsetzt und auch in Zukunft Verstöße zu besorgen sind. Dies muss im jeweiligen Einzelfall genau geprüft werden.

Wenn Sie noch Fragen haben und einen Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin benötigen, dann kontaktieren Sie Rechtsanwalt Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf. Er ist immer für Sie da, wenn es um das Thema Steuerrecht in Berlin geht. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter der Telefonnummer 030/88719214 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

  • Telefon:
    030 - 88 71 92 14
  • E-Mail:
  • Adresse:
    Kurfürstendamm 216
    10719 Berlin

Direkt-Links