Rechtsanwalt Wudtke Berlin - Anwalt Steuerrecht, Anwalt Sozialrecht, Anwalt Arbeitsrecht

Anwalt für Steuerrecht in Berlin

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf
beantwortet Rechtsfragen

Sind Sie auf der Suche nach einem guten und zuverlässigen Anwalt für Steuerrecht in Berlin? Rechtsanwalt für Steuerrecht Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf berät und vertritt seit vielen Jahren sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen im Bereich des Steuerrechts.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Grundsteuerbescheid prüfen lassen?

Viele Grundstücksbesitzer fragen sich bei Erhalt ihres Grundsteuerbescheides zu Recht, ob dieser richtig berechnet wurde, denn bei der Erstellung desselben können durch das Finanzamt zahlreiche Fehler gemacht werden. Bei der Ermittlung des Einheitswerts z.B. kann anstelle des Ertragswertverfahrens das Sachwertverfahren angewandt worden sein oder bei Zugrundelegung der Steuermesszahl wurde anstelle von 2,6 vom Tausend eine der anderen 4 höheren Steuermesszahlen berücksichtigt. Ferner wird beim Ertragswertverfahren mit einem Vervielfältiger gearbeitet, aber der Richtige ergibt sich aus einer von fünf verschiedenen Anlagen. Hier kann schnell ein Fehler passieren und ihr Grundsteuerbescheid ist dann natürlich nicht in Ordnung. Die Finanzämter in Berlin arbeiten zudem mit Rundverfügungen der Oberfinanzdirektion und hier ist nicht auszuschließen, dass der Beamte aus einer Tabelle den falschen Wert zugrunde gelegt hat.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin benötigen, dann sind Sie bei Rechtsanwalt Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf genau richtig. Er vertritt und berät Sie gern rund um das Thema Steuerrecht in Berlin. Vereinbaren Sie daher einen Termin unter der Telefonnummer 030/88719214 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Steuerbefreiung übersehen?

Der Grundsteuerbescheid kann aber auch deshalb mangelhaft sein, weil überhaupt keine Grundsteuerpflicht besteht. Von der Grundsteuer ist nämlich gemäß § 3 GrStG (Grundsteuergesetz) z.B. befreit, Grundbesitz, der von einer inländischen juristischen Person des öffentlichen Rechts für einen öffentlichen Dienst oder Gebrauch benutzt wird. Ausgenommen ist hier lediglich der Grundbesitz, der von Berufsvertretungen und Berufsverbänden sowie von Kassenärztlichen Vereinigungen und Kassenärztlichen Bundesvereinigungen benutzt wird. Ferner ist von der Grundsteuer z.B. befreit, Grundbesitz, der von a) einer inländischen juristischen Person des öffentlichen Rechts oder b) einer inländischen Körperschaft, Personenvereinigung oder Vermögensmasse, die nach der Satzung, dem Stiftungsgeschäft oder der sonstigen Verfassung und nach ihrer tatsächlichen Geschäftsführung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen oder mildtätigen Zwecken dient, für gemeinnützige oder mildtätige Zwecke benutzt wird. Dies sind natürlich nur Beispiele, d.h. weitere Befreiungen sind möglich.

Anwalt für Steuerrecht in Berlin - Steuererlass beantragen?

In bestimmten Fällen wird auch ein Erlass von Grundsteuer auf Antrag des Steuerschuldners gewährt. Gemäß § 33 GrStG heißt es dazu: „Ist bei Betrieben der Land- und Forstwirtschaft und bei bebauten Grundstücken der normale Rohertrag des Steuergegenstandes um mehr als 50 Prozent gemindert und hat der Steuerschuldner die Minderung des Rohertrags nicht zu vertreten, so wird die Grundsteuer in Höhe von 25 Prozent erlassen. Beträgt die Minderung des normalen Rohertrags 100 Prozent, ist die Grundsteuer in Höhe von 50 Prozent zu erlassen. Bei Betrieben der Land- und Forstwirtschaft und bei eigengewerblich genutzten bebauten Grundstücken wird der Erlass nur gewährt, wenn die Einziehung der Grundsteuer nach den wirtschaftlichen Verhältnissen des Betriebes unbillig wäre.“ Der Steuererlass ist damit grds. möglich und unterliegt nicht der Willkür der Behörde.

Wenn Sie noch Fragen haben und einen Rechtsanwalt für Steuerrecht in Berlin benötigen, dann kontaktieren Sie Rechtsanwalt Torsten Wudtke in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf. Er ist immer für Sie da, wenn es um das Thema Steuerrecht in Berlin geht. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter der Telefonnummer 030/88719214 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

  • Telefon:
    030 - 88 71 92 14
  • E-Mail:
  • Adresse:
    Kurfürstendamm 216
    10719 Berlin

Direkt-Links